Das beschreibt den heutigen Tag vermutlich ziemlich gut.

Den Anfang machte das 12-18 Trio mit Matilde, Juliette und Victoria. Die Drei zeigten gestern einen starken Wettkampf und waren unglaublich motiviert heut genauso abzuliefern. Die Musik ertönte und das erste Element stand. Ausdrucksstark ging es weiter. Der Aufbau zum zweiten Element war etwas wackelig, aber die Drei kämpften um jede Sekunde. Sie turneten danach super weiter und ihre Gesichter stahlten bis in die Schweiz. Dann gab es eine kleine Unsicherheit und die Chroreografie litt etwas darunter. Die Konzentration wich einen kleinen Augenblick, welches sich in der Artistiknotel wiederspiegelte. Nach einen gelungen Übung schlossen sich die Drei in die Arme und warteten auf ihre Wertung.

Darauf folgte unsere Damengruppe Christelle, Lena und Oriane. Auch sie starteten gestern gut in die WM und hofften an diesen guten Start anknüpfen zu können. Leider blieb ihnen dies etwas verwehrt.

Sie starteten ihre Übung energiegeladen und waren unglaublich präsent auf der Matte. Im ersten Element gab es kleine Korrekturen, aber es stand. Es folgten kleine asynchron Stellen in der Choreo, was sich etwas durch die ganz Übung zog. Sie kämpften um ihre Elemente als wenn es um gerade nichts anderes gänge. So haben sie beim Knoten Winkel Element nur eine Zeitstrafe bekommen. Sie zeigte unglaubliche Willenstärke und beeindruckten uns damit sehr. Es wird ganz sicher nicht ihr letzter Wettkampf auf internationalen Boden sein und sie werden aus allem etwas lernen. Ihr werdet wachsen und gestärkt das nächste Mal wieder auf die Matte gehen.

Beide Damengruppen beendeten ihre ersten Weltmeisterschaften (WAGC) mit einem guten Gefühl und viel Arbeit im Gepäck. Ihre Trainerin Inês und Trainer João sind zufrieden und stolz auf jeden Einzelnen und werden sie jetzt unterstützen um an ihren Zielen und Träumen zu arbeiten.

Unser Damenpaar Jil & Ines durften wir gestern mit ihrer Balance Übung bestaunen und waren überwältigt. Sie zeigten eine harmonische und elegante Übung, welche nicht nur uns von den Socken haute. Viele Freunde, Familie und Trainingsgspänli fieberten zu Hause vor dem Livestream mit. Dank unserer Delegation vor Ort durften wir trotz Livestream Blackout uns über eine Aufnahme der Übung freuen. Auch für sie war es der erste Auftritt auf der grossen internationalen Bühne. Am Ende hiess es für sie Platz 24 in einem sehr starken Teilnehmerfeld und grosse Konkurenz. Grossartige Leistung. Ihr Trainerin Nina ist sehr zufrieden und freut sich auf weitere Highlights mit ihnen.

Alle drei Einheiten haben erneut einen grossen Meilenstein in der Schweizer Akrobatikgeschichte gelegt. Wir sind stolz auf Euch und danke Euch für Euer Herzblut welches ihr Tag für Tag in unseren tollen Sport legt. Der Dank gilt an dieser Stelle auch all ihren Wegbegleitern, voran ihren mitgereisten Trainerinnen und Trainer. Sie leisten ebenfalls unglaubliches, um ihre Schützlinge bis an internationale Wettkämpfe zu bringen.

Die Delegation ist natürlich nicht komplett. Es ist Halbzeit der an den World Age Group Competitions (WAGC) und wir erwarten noch unsere 13-19 Damengruppe. Für sie startet die WM Morgen um 11.54 Uhr (Baku Zeit) (08.54 Uhr Schweizer Zeit). Die Daumen sind schon heute gedrückt und wir wünsche gutes Gelingen!

Jetzt haben wir alle Athletinnen und die Trainerriege erwähnt und doch fehlt ein ganz entscheidendes Mitglied, unsere Kampfrichterin Iola De Schoenmacker. Erst vor ein paar Wochen absolvierte sie erfolgreich ihre FIG Kampfrichterlizenz. Sie zeichnet sich nicht nur durch ihre Kampfrichterfähigkeiten aus, sonder auch durch ihre Spontanität. Ursprünglich war geplant das Dominique Durodiéals Kampfrichterin mit nach Baku reist. Leider ging dieser Traum für sie nicht in Erfüllung und somit sprang Iola spontan für sie ein. Wir danke Dir von Herzen liebe Iola.

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: