Eine Mischung aus Choreografie und komplexen akrobatischen Fähigkeiten.

Ohne Gerät arbeiten die Athleten in Harmonie und Vertrauen, jeder ist für seinen Partner verantwortlich. Ein anschauliches Beispiel für das Erreichen von Leistungsleveln im Einklang mit anderen.

Die Übungen werden auf einem 12×12 Gymnastikboden durchgeführt. Kraft, Beweglichkeit, Flexibilität, Balance und akrobatische Fähigkeiten, werden von den Athleten abverlangt. Das Resultat sind spektakuläre, komplexe Balanceübungen, die mit dem Partner ausgeführt werden.

Die Disziplin wurde in den 50er Jahren in Europa, insbesondere in Bulgarien, Polen und Russland erfunden und entwickelt. Die ersten Weltmeisterschaften fanden 1974 in Moskau statt. Seit 1997steht das Akrobatikturnen auf dem Programm der World Games, einer Veranstaltung, welche die nicht olympischen Disziplinen zusammenführt. Seit 2015 ist die Disziplin Teil der Europäischen Spiele, dem entsprechenden Anlass auf europäischer Ebene. Das Akrobatikturnen (GAC) war das erste Mal im Jahr 2018 an den Youth Olympic Games in Buenos Aires vertreten. Seine Ausstrahlung insbesondere beim grossen Publikum ist dem bekannten Cirque du Soleil zu verdanken, der grössten Vitrine dieser Disziplin und heute Partner der Fédération Internationale de Gymnastique (FIG).

Balance Übung

Der Fokus liegt hier auf den statischen Elementen wie z.B. Handstände jeglicher Art, Winkel, Fussstände etc. auf dem Partner.

Tempo Übung

Im Gegensatz zur Balance Übung setzen wir in der Tempo Übung den Fokus auf das Werfen und Fangen. Hier kann man spektakuläre Flugelemente wie Saltos und Schrauben zu Gesicht bekommen.

Kombinierte Übung

Wie der Name es schon verrät, werden in dieser Übung die Balance und Tempo Übung kombiniert. Die Abwechslung an Elementen ist somit noch höher, da man statische- und Flugelemente sehen kann.

Man unterscheidet in folgenden Kategorien

  • Damen Paar – zwei Damen
  • Herren Paar – zwei Herren
  • Mix Paar – eine Dame und ein Herr
  • Damen Gruppe – drei Damen
  • Herrengruppe – vier Herren

Alterskategorien

  • SUI 1-3
  • 11-16 Age Group
  • 12-18 Age Group
  • 13-19 Junioren
  • 15+ Senioren
%d Bloggern gefällt das: