Heute konnte die ganze Schweizer Delegation auf dem Wettkampfboden WM Luft schnuppern. Das Podiumstraining konnte gut genutzt werden und alle waren konzentriert. Manche Konzentration wurde ab und an aber unterbrochen und somit wurde nicht das gesamte Potential ausgeschöpft. Es ist eine Steigerung der Leistung zu erkennen und für Morgen kann es nur noch gut gehen. Wie sagt ein altes Sprichwort „Eine Generalprobe muss schief laufen, dass die Premiere fantastisch wird“

Für unsere 12-18 Einheiten war es das letzte Training vor dem ersten grossen Wettkampftag Morgen. Unser 13-19 Trio hat noch etwas Zeit und wird noch zwei Trainings haben, bevor es für sie in den Wettkampf geht.

Morgen sieht der Zeitplan wie folgt aus.
ACHTUNG wir sind 3 Stunden hinter ihnen.

AZE
09.40
14.21
14.42
16.22
CH
06.40
11.21
11.42
13.22

Opening Ceremony
Matilde, Juliette & Vicktoria – Dynamic
Christelle, Lena & Oriane – Dynamic
Jil & Ines – Balance

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: