Homepage

Von 1982 bis 1992 war die „Geräteriege Winterthur“ eine nicht-selbständige Riege des Damenturnvereins Winterthur. Einige wenige Turnerinnen begannen mit Geräteturn-Trainings und später Vereinsturnen.

1992 machte sich die Geräteriege aus finanziellen Gründen selbständig. Im gleichen Jahr startete die Geräteriege mit Akrobatikturnen und gründete Jörg Stucki und Peter Grämiger der Schweizer Sportakrobatik Verband. Seit dann organisiert unser Verein jedes 2. Jahr den Internationalen Winti-Cup.

1995, 1999, 2003, 2007 und 2011 konnten wir teilnehmen am Schweizerabend der Worldgymnaestrada und seit 1995 an verschiedenen Europa- und Weltmeisterschaften im Akrobatikturnen.

Im Jahr 2000 trennte sich das Vereinsturnen vom Verein und gründete einen eigenen Verein. 2009 gab es eine Namensänderung die „Geräteriege Winterthur“ wurde zur „Akrobatik & Geräteriege Winterthur“. 2011 hat unser Verein das Vereinsturnen wieder ins Programm aufgenommen. Seit 2012 ist unser Verein auch Mitglied bei der Sport Union Schweiz und hilft an forderster Front mit, das Akrobatikturnen in der Schweiz zu fördern. Um den Sport bekannter zu machen hat die Akrobatik und Geräteriege, unter dem Akronym “Wintiakro” bei “Das grösste Schweizer Talent” mitgemacht und es bis in den Halbfinal geschafft. Die Videos dazu findet ihr unter der Rubrik Sportakrobatik. Wenn du Interesse hast in unserem Verein mitzuwirken, dann zögere nicht und kontaktiere uns, so können wir mit dir das weitere Vorgehen besprechen. Grundsätzlich kannst du nach Kontaktaufnahme (per Telefon oder Mail) das ganze Jahr vorbeikommen und einen 2 Wochen langen Schnupperkurs machen. Danach kannst du, und wir auch, entscheiden ob unser Verein etwas für dich ist.

Bitte lies doch auch das angehängte Riegenreglement durch. Dann siehst du auf einen Blick was wir alles bieten, aber auch was wir uns von unsern Mitgliedern erwarten.

Bei Fragen hierzu kannst du uns gerne kontaktieren.

Wir freuen uns auf dich!

%d Bloggern gefällt das: